Jump to content


Photo

Probleme mit Netzwerk-Scanner TSD V3.0.1


  • Please log in to reply
5 replies to this topic

#1 megatoucher

megatoucher

    Newbie

  • Members
  • Pip
  • 3 posts
  • Gender:Male

Posted 27 September 2018 - 02:15 AM

Hallo,

ich bin ein Anfänger mit dem Programm TSD. In unserer Firma gibt es ca.250 Windows Client PC's von Windows XP bis Windows 10.

Das TSD-Programm läuft auf einem Windows 2008 R2 Server.

Bei einigen PC's tritt folgendes Problem auf:

Wenn zwei PC's nacheinander gescannt werden, erscheinen keine 2 Assets sondern nur ein Asset.

 

Screenshot bevor das zweite Asset fertig gescannt ist.

 

Screenshot nachdem das zweite Asset gescannt wurde.

 

Man erkennt, dass das zweite Asset in den ersten Asset integriert wurde => siehe Dateigröße von 52kb (Datei wurde ebenfalls umbenannt).

Bei einem manuellen (lokalen) Scan sind die Dateien nur ca. 26kb groß.

 

TSD ist der Meinung, dass das Asset schon existiert. Es sind aber zwei physikalisch getrennte Systeme.

Wie kann das sein ?

Hat jemand einen Rat ? Danke für Eure Hilfe.



#2 Alex

Alex

    Support

  • Administrators
  • PipPipPip
  • 188 posts
  • Gender:Male

Posted 27 September 2018 - 05:20 AM

Hello,

Most likely that TSD merges these two assets because they have identical MAC addresses or UUIDs (if the "Distinguish assets" option is set to By hardware in your storage properties). You can send us the INV files of these assets for analysis at support@softinventive.com

You can also switch the "Distinguish assets" option to "By network name and domain". In this case devices will be differentiated by name, and TSD should not merge them after the scan.

 

---

 

Guten Tag,

 

Höchstwahrscheinlich führt TSD diese beiden Assets zusammen, da sie identische MAC-Adressen oder UUIDs haben (Wenn die Option "Anlagen unterscheiden" in Ihren Speicherparameter auf Nach Hardware festgelegt ist). Sie können uns die INV-Dateien dieser Anlagen zur Analyse an support@softinventive.com senden

 

Sie können die Option "Anlagen unterscheiden" auch auf "Nach Netzwerkname und Domain" setzen. In diesem Fall werden Geräte nach Namen unterschieden und TSD sollte sie nach dem Scan nicht zusammenführen.



#3 megatoucher

megatoucher

    Newbie

  • Members
  • Pip
  • 3 posts
  • Gender:Male

Posted 27 September 2018 - 06:51 AM

Hallo Alex,

 

danke für die schnelle Antwort.

Es ist richtig, beide PC's haben eine virtuelle Netzwerkschnittstelle (wurde von einer Apllikation installiert, die auf beiden PC's läuft) mit der gleichen MAC-Adresse und  gleicher IP-Adresse.

Die IP-Adresse lässt sich ändern, alle anderen Parameter nicht.

 

In den "Optionen" - "Scan-Einstellungen" - "Anlagen unterscheiden" ist die Option "Nach Netzwerknamen und Domain" ausgewählt.

Trotzdem werden beide Assets zusammengeführt.



#4 Alex

Alex

    Support

  • Administrators
  • PipPipPip
  • 188 posts
  • Gender:Male

Posted 28 September 2018 - 12:32 AM

Hello,

 

Please send us the INV files of these assets for analysis at support@softinventive.com

Remove the asset from the network tree, then scan the first computer and save the INV file. Then perform the same for the second computer. Send us both INV files, if possible.

 

---

 

Bitte senden Sie uns die INV-Dateien dieser Assets zur Analyse an support@softinventive.com

 

Entfernen Sie das Asset aus der Datenbank, scannen Sie dann den ersten Computer und speichern Sie die INV-Datei. Führen Sie das gleiche für den zweiten Computer durch. Senden Sie uns beide INV-Dateien, wenn möglich.



#5 megatoucher

megatoucher

    Newbie

  • Members
  • Pip
  • 3 posts
  • Gender:Male

Posted 02 October 2018 - 03:17 AM

Hallo Leute,
 
hier eine kurze Rezension. Mir wurde vom support@softinventive.com geholfen.
Falls Ihr auch solche Assets habt, müssen folgende Einstellungen getroffen werden.
Einstellmöglichkeit explizit für den Scanner und den aktuellen Netzwerkspeicher.

-> Linke Menüseite - "Bearbeiten - Netzwerkspeicher-Eigenschaften" aufrufen und ganz unten, die Anlagen unterscheiden nach "Netzwerknamen und Domain".

Optionen.PNG

Die zweite Einstellmöglichkeit (auf der rechten Menüseite) ist für weitere Netzwerkspeicher gedacht - nicht für den aktuell bearbeiteten Netzwerkspeicher.

-> "Optionen" - "Scanner" - "Scan-Einstellungen" - "Anlagen unterscheiden"

NetzOptionen.PNG

Jetzt funktioniert der Windows PC-Scanner richtig. Keine Integrationen mehr vorhanden.

 

Thread kann somit geschlossen werden.



#6 Armo

Armo

    Support

  • Administrators
  • PipPipPip
  • 82 posts
  • Gender:Male

Posted 02 October 2018 - 03:49 AM

Danke für die Bestätigung und das Schreiben der Lösung für mögliche zukünftige Fälle.






0 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users